Wachsende Überwachung

In der Schweiz ist ein beständiger Zuwachs an Überwachungsmaßnahmen zu verzeichnen, wie der Swiss Lawful Interception Report beweist. Gleichzeitig scheiterten zwei Volksabstimmungen: eine gegen das BÜPF und die andere gegen das Nachrichtendienstgesetz. Und auch bei einer Klage gegen die Vorratsdatenspeicherung mussten die Schweizer Bürgerrechtler eine Niederlage einstecken.

Quelle: Jahresrückblick: Der Ausbau des Überwachungsstaates 2016 | netzpolitik.org

Visualisierung der Überwachungsmaßnahmen in der Schweiz 2010-2015